Team

Wir freuen uns darauf, mit dir zusammenzuarbeiten!

Susanne Diehm

ist Gründerin des Schreibsalons. Seit 2017 führt sie dort ihre Weiterbildungen im Literarischen und

Gesundheitsfördernden Kreativen Schreiben durch, begleitet (Neu)Autoren bis zur Verlagsreife und Veröffentlichung ihrer Bücherund führt in den Creative Writing Nights gemeinsam mit Dorothea Lüdke Menschen zu (literarischer) Schaffenskraft und Lebensfreude. Sie ist Autorin Journalistin und Bloggerin, Master of Creative and Biographical Writing, Kunst- und Kreativitätstherapeutin.

Auf Initiative von Professor Dr. Jalid Sehouli ist sie mit Schreibprogrammen zur Gesundheit an der Frauenklinik der Charité aktiv. Das gemeinsame Buch (Diehm/Michaud/Sehouli) „Mit Schreiben zu neuer Lebenskraft“ ist beim Kösel-Verlag erschienen. Andere ihrer Schreibratgeber bei mitp und dem Schibri-Verlag. Neben dem Schreiben berät sie Kliniken, Rehas und andere Organisationen, wie sie das Schreiben als wirksames Instrument zur Gesundheitsförderung einsetzen können. Ihre Web-Seminare -„Schreibinare“- werden von der Stiftung Eierstockkrebs gefördert und verbreitet. An der Psychiatrie der Charité erhielt sie die Förderung des Gesundheitsfonds für ein Konzept zur Entlastung und Stärkung von Mitarbeitern in der Pflege. In der Vorstandsarbeit der Europäischen Künstlergilde für Medizin und Kultur setzt sie sich für eine ganzheitliche Medizin ein.www.susanne-diehm.de Schreibenbefluegelt.wordpress.com www.schreibtour.info www.eukmk.eu

Rebecca Grießler

ist Autorin, M.A Biografisches und Kreatives Schreiben und arbeitet als ambulante Musiktherapeutin mit besonderem Schwerpunkt auf den palliativen Bereich.

Mit ihren Schreibangeboten ist sie seit Juni 2020 im Schreibsalon dabei. Dabei spezialisiert sie sich vor allem auf das Thema ‚Biografisches Schreiben‘, bietet aber auch gerne Einführungskurse für das Kreative Schreiben an, da es sie besonders begeistert, Menschen dabei zu begleiten, ihren ganz persönlichen Weg zum Schreiben zu finden. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer Arbeit liegt in den Geschichten, die sich im Leben eines jeden Menschen befinden – und auf die positiven Auswirkungen auf die Gesundheit, sich mit diesen schreibend zu befassen.
Hierzu leitete sie verschiedene Projekte, wie z.b. ‚Neue Wege‘ – Schreiben als Hilfe zur Krankheitsbewältigung nach der Diagnose einer Querschnittlähmung‘ oder „Fiktion gegen die Depression“ – Schreiben mit Jugendlichen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie.
Mehr zu Rebecca und ihrer Arbeit findet ihr unter:
https://www.rebeccagriessler.de und auf Instagram.

Enny, der Hund

Ulkigkeits – und Fröhlichkeitsverbreiterin

Enny kann bei Bedarf als Inspirationsförderin kostenlos dazugebucht werden.
Ok, eigentlich ist sie immer dabei, es sei denn es gibt im Vorfeld Widerspruch aufgrund Hundeallergie, Hundeantipathie oder Angst vor kleinen Terriern .


Möchtest du mit uns arbeiten?


%d Bloggern gefällt das: